His­to­ri­sches Ge­bäu­de Neu­stadt

Umnutzung

Um­nut­zung, Um­bau und Sa­nie­rung ei­nes zu Wohn­zwe­cken ge­nutz­ten Ge­bäu­des (ehe­mals auch „Fürst­li­cher Hof“) zu ei­nem Ver­wal­tungs­ge­bäu­de (Nut­zung Ar­chiv und VHS), durch­grei­fen­de Sa­nie­rung mit Be­fund­si­che­rung und nach­voll­zieh­ba­rer Bau­ge­schich­te, be­hut­sa­mer Ein­satz klar er­kenn­ba­rer neu­zeit­li­cher Bau­tei­le.

Nutz­flä­che: 130,00 qm

Bau­herr: Stadt Neu­stadt in Hol­stein

Bild 1 zei­get den Stand vor der Sa­nie­rung